Lola rennt, ist eine Ikone des deutschen Kinos der Nachwendezeit. Der experimentelle Thriller, der 1998 von Tom Tykwer produziert, geschrieben und inszeniert wurde, zeigt Lola, eine junge Frau – gespielt von Franka Potente -, die in zwanzig Minuten 100.000 D-Mark sammeln muss. Wenn sie das nicht schafft, ist das Leben ihres Freundes Manni – gespielt von Moritz Bleibtreu – in Gefahr.  

Der Film lief bei  verschiedenen internationalen Wettbewerben und wurde von den Kritikern mit Lob überschüttet. Er erhielt mehrere Preise und Auszeichnungen, darunter den Besten Film auf dem Seattle International Film Festival, den Grand Prix des belgischen Syndikats, der Filmkritiker und den Publikumspreis auf dem Sundance Film Festival. 

Was ist inzwischen mit den berühmten Schauspielern und dem Regisseur geschehen, die den Film gemacht haben?

In der Regel sind die meisten von ihnen noch aktiv, und die Rollen, die sie in diesem sehr populären Film spielten, waren ein wichtiger Bestandteil einer Reihe erfolgreicher lokaler und internationaler Verleihungen.

Tom Tykwer

Tykwers Name wird nach diesem Film für immer mit dieser Produktion verbunden sein. Er bleibt jedoch ein interessanter deutscher Regisseur, Drehbuchautor und Produzent, der auch andere bemerkenswerte Filme wie Heaven, Perfume: The Story of a Murderer und The International geschaffen hat.

Franka Potente – Lola

Potente sagte, sie habe nicht geahnt, dass dieser Film so ikonisch werden würde. Ihr Leben hat sich durch den Film definitiv verändert. Sie war für kurze Zeit mit dem Regisseur liiert und wurde in seinem nächsten Film, The Princess and the Warrior, eingesetzt. Der Film verhalf ihr zu einer wohlverdienten internationalen Anerkennung und kurz darauf schlug sie eine Karriere in Hollywood ein. Sie spielte in vielen renommierten Filmen wie Blow, The Bourne Identity, Eichmann oder Che mit.

Moritz Bleibtreu – Manni

Bleibtreu wurde in München in eine österreichische Schauspielerfamilie geboren und ist seit seiner Kindheit mit dem Filmgeschäft vertraut. Für ihn war der Film eine von vielen Rollen, die er während seiner erfolgreichen Karriere spielte, und er ist auch weiterhin ein aktiver Schauspieler. Er wirkte nicht nur in lokalen und internationalen Produktionen mit, sondern war 2003 auch Mitglied der Jury des Internationalen Filmfestivals Moskau. 2019 war er in seinem eigenen Film Cortex, einem Psychothriller zu sehen . 

Überraschenderweise spielt er in diesem Film an der Seite seiner Mutter, Monica Bleibtreu, die die Rolle einer blinden Frau spielt. . ?? Ein bemerkenswerter Film für die Familie Bleibtreu ?

Herbert Knaup – Lolas Vater

Knaup ist ein bekannter TV- und Filmschauspieler, international bekannt durch seine Rollen in Lola… oder The Lives of the Others. Aber auch auf der heimischen Bühne ist er sehr gefragt und hat eine lange Liste von Rollen sowohl im Film als auch im Theater. 

The post Die Schauspieler:innen von „Lola rennt“ damals und heute appeared first on Brain Berries.

Von news